Die besten Fische für eine Low Carb Diät

Das neue Jahr ist im vollen Gange und langsam beginnen viele damit, die guten Vorsätze wieder schleifen zu lassen. Man ist aus dem Trott gekommen und schafft es nicht mehr so regelmäßig zum Sport, wie es einem lieb wäre. Auch beim Essen achtet man nicht mehr so penibel darauf wie noch zu Anfang. Immer wieder erwischst du dich dabei, wie du sündigst.

Das bedeutet jedoch nicht, dass du deine Ziele schon wieder nicht erreichst. Reiß dich zusammen und fokussiere dich darauf, dass du im Sommer eine gute Figur haben wirst. Ja, das klingt leicht und ist schwer umzusetzen. Aber es haben schon so viele vor dir geschafft. Wieso sollte es dir leichter fallen als ihnen? Das wäre nicht fair.

Iss Low Carb und du wirst abnehmen

Ja, die Wahrheit ist so simpel. Hör einfach auf viele Kohlenhydrate in dich hinein zu schaufeln und schon wirst du merklich an Gewicht verlieren. Es gibt dazu umfassende Studien und verschiedene Ansätze, die alle etwas anders klingen. Glaub es einfach und mach es. Was hast du zu verlieren?

Iss Fleisch, Fisch, Gemüse, Nüsse, Kerne und Eier. Iss keine Nudeln, kein Brot, keinen Zucker, keinen Alkohol und Pommes. So schwer ist das doch nicht.

Klingt langweilig? Diese ganzen vielseitigen Low Carb Rezepte beweisen das Gegenteil!

Welcher Fisch ist der Beste?

Im Meer schwimmen viele Fische, die sehr gesund für uns sind. Die Fette sind eine Wohltat für unseren Körper, da sie Omega-3 Fettsäuren enthalten. Darüber hinaus enthalten viele Fische große Mengen Eiweiß, dass deine Muskeln gut gebrauchen können. Doch welcher Fisch ist besonders gesund? Die Tabelle zeigt es dir!

  • Thunfisch (21,5g Eiweiß)
  • Victoriabarsch (20g Eiweiß)
  • Wolfsbarsch (20g Eiweiß)
  • Sardelle (20g Eiweiß)
  • Red Snapper (20g Eiweiß)
  • Wildlachs (20g Eiweiß)
  • Heilbutt (20g Eiweiß)
  • Dorade (20g Eiweiß)
  • Talapia (20g Eiweiß)

Mit diesen Fischen machst du prinzipiell nichts falsch!

Wie häufig solltest du Fisch essen?

In der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr ratsam täglich Fisch zu sich zu nehmen. Obwohl viele Sportler vor allem große Mengen Thunfisch essen, sollte man den Konsum etwas reduzieren. Die Meere sind voller giftiger Stoffe und vor allem die Schwermetalle können dir zu schaffen machen, wenn du sehr viel Fisch isst. Auch aus moralischen Gründen solltest du nicht jeden Tag Fisch essen. Die Weltmeere sind schwer überfischt und etliche Bestände drohen zu kollabieren.

Ich empfehle dir, 1-2x in der Woche Fisch zu essen. Das ist gesund und von einem moralischen Standpunkt aus vertretbar.

Solltest du den Geschmack nicht verkraften, aber nicht auf die enthaltenen Omega 3 Fettsäure verzichten wollen, empfehle ich dir den Kauf von Fischölkapseln. Die sind günstig, decken deinen gesamten Tagesbedarf und sind gesund. Zudem wird das Fischöl aus Abfallprodukten gewonnen, sodass der gesamte Fisch verwertet werden kann und kein zusätzlicher Fang benötigt wird.

Die Vorsätze sind nur der Anfang

So setzt du die guten Vorsätze garantiert 2018 um

Im neuen Jahr wollen wir alle die Welt erobern. Schon Tage zuvor setzt man sich hin und macht sich Gedanken über das, was man erreichen möchte. Immer im Hinterkopf haben wir, dass es mit dem Erreichen der Ziele im letzten Jahr nicht so richtig geklappt hat. Eine schwierige Situation.

Ich habe es geschafft und berichte dir heute, wie auch du es schaffen kannst. Genau wie du hatte ich davor jedes Jahr die selbe Enttäuschung. Die Pläne waren toll, die Resultate jedoch mickrig. Mit ein paar einfachen Tricks habe ich es geschafft.

So sahen meine Ziele für 2017 aus

Die Vorsätze sind nur der AnfangIn der Vergangenheit habe ich mir immer viele unterschiedliche Ziele gesteckt und wollte alle auf einmal erreichen. Beispielsweise jeden Monat ein Buch lesen, 5x in der Woche zum Sport gehen, jeden Tag kochen, neue Freunde finden und 20kg abnehmen. Ich bildete mir ein, dass ich es von 0 auf 100 schaffe und alle meine Probleme mit einem Schlag beseitigen kann.

Für das Jahr 2017 habe ich das mit Absicht nicht getan, sondern alle Ziele sorgfältig so ausgewählt, dass sie dazu führen, dass ich mich attraktiver finde. Ich habe das Endziel zudem auf mehrere kleine Ziele runtergebrochen. Anstatt 20kg abnehmen zu wollen, beschränkte ich mich darauf, jeden Tag 500kcal weniger zu mir zu nehmen, als ich verbrauchte. So hatte ich Tag für Tag Erfolgserlebnisse.

Da es ein langwieriger Prozess ist abzunehmen, habe ich mir überlegt wie ich es noch schaffen könnte mich attraktiver zu fühlen, sodass ich im Laufe des Jahres motiviert bleibe. Ich entschied mich dazu eine dauerhafte Haarentfernung in Berlin zu machen und mir einen neuen Haarschnitt zu verpassen. Die Haarentfernung ließ ich zu Beginn des zweiten Quartals machen und sie war an die Bedingung gekoppelt, dass ich bis dahin jede Woche mindestens 3x das Fitnessstudio besuchte. Das motivierte mich sehr.

Den Haarschnitt ließ ich bei einem besonders renommierten Friseur in Berlin zu Beginn des dritten Quartals machen. Auch hier musste ich zuvor wieder mein Sportprogramm konsequent durchziehen.

Zum Ende des Jahres hin hatte ich bereits solche Fortschritte gemacht, dass ich Angst hatte diese wieder zu verlieren. Ab einem gewissen Punkt wird es leicht regelmäßig Sport zu treiben und auf die Ernährung zu achten. Der Weg bis zu diesem Punkt ist jedoch die Herausforderung.

Wie auch du es schaffst

Rückblickend war es leicht, auch wenn ich davor mehrere Male gescheitert bin. Brich dein Ziel in mehrere kleine Etappen runter und überleg dir kleine Belohnungen, die dich weiter motivieren und zu dem Erreichen deines Endzieles beitragen. Visiere immer nur die nächste Hürde an und nimm sie mit Bravour!

 

Viel Erfolg in 2018!

Auf einem Kugelgrill wird Lachs zubereitet

Warme Gedanken zum Winter – Kugelgrill Rezepte

Wenn man aus dem Fenster schaut kann man schnell die Lust verlieren. Es regnet, es ist kalt und die Sonne lässt sich nur sehr selten blicken. Weiße Weinachten ist in den meisten Städten eher unwahrscheinlich und so kommt einem die Kälte vollkommen sinnfrei vor.

Was da hilft ist der Gedanke an den nächsten Sommer. Und im Sommer sind wir wieder gut gelaunt und essen köstliche Grillgerichte. Wieso also nicht jetzt schon mit einem Lächeln an das denken was auf uns zukommt?

Wie du diesen Sommer die perfekten Grillpartys feierst

Auf einem Kugelgrill wird Lachs zubereitetZu grillen hat etwas Martialisches. Menschen sitzen in guter Gesellschaft um ein offenes Feuer und bereiten ihr Essen zu. Genau so wurde es vor langer Zeit gemacht, wenn die Männer von der Jagd kamen. Da fühlt man sich doch direkt ein Stück maskuliner.

Häufig ist es aber so, dass auf den teuren Grill nur billige Würste geworfen und angekokelt werden. Nicht besonders lecker und seit langem nichts Besonderes mehr. Besser wäre es doch, wenn du auftrumpfen könntest. Ein guter Grill bietet weitaus mehr Möglichkeiten und wäre es nicht toll im Sommer mal etwas wirklich Besonderes zuzubereiten? So könntest du dich von den anderen Grillpartys deutlich abgrenzen.

Kugelgrill Rezepte sind simpel und schmecken köstlich

Es gibt eine lange Reihe von guten Kugelgrill Rezepten, die du in jedem Fall ausprobieren solltest. Das gute an einem Kugelgrill ist, dass du hier mit indirekter Hitze arbeiten kannst. Da wird das Fleisch deutlich zarter und du musst nicht die ganze Zeit danebenstehen. Im Klartext: Du wirfst das Fleisch auf den Grill, schließt die Kugel und kannst dich um deine Gäste kümmern.

Wenn die angepeilte Kerntemperatur erreicht ist, gehst du zum Grill, holst dein perfektes Mahl heraus und servierst es deinen Freunden. Klingt einfach oder?

Beim indirekten Grillen sollte – je nach Fleischsorte – etwa eine Temperatur von 140 Grad erreicht werden. So dauert es natürlich etwas länger bis das Fleisch gar ist, aber gut Ding will eben Weile haben.

Es sei gesagt, dass auch Gemüse wie beispielsweise Maiskolben mit Knoblauchbutter und Salz wunderbar in einem Kugelgrill zubereitet werden können. Du musst nicht immer nur Fleisch auf den Grill werfen!

Einhorn Pantoffeln sorgen für eine gute Stimmung zu Hause

Zu Hause den größten Luxus genießen

Unser Heim ist unser Heiligtum. Viele Menschen geben einen Großteil ihres Gehalts für die Inneneinrichtung aus und verschulden sich sogar stark, um sich zu Hause richtig wohl zu fühlen. Eine tolle Couch, ein schöner Esstisch, ein bequemens Bett und eine multifunktionale Küche müssen in der heutigen Zeit einfach sein.

Kannst du dich hier wiederfinden?

Bei all diesen großen Investitionen vergessen wir oft, dass es auch viele Kleinigkeiten gibt, die das Leben angenehmer machen.

Du fragst dich wovon ich rede?

Stell dir vor, dass du nach einem harten Arbeitstag den kalten Heimweg antrittst, in deine Wohnung kommst, die Schuhe endlich ausziehen kannst und in warme, kuschelige Pantoffeln schlüpfen kannst. Du legst die Beine hoch, schließt die Augen und atmest durch.

Wie klingt das für dich?

Es wird noch besser. Wie wäre es, wenn deine Pantoffeln Magie versprühen würden und dich jedes Mal zum Lächeln bringen würden?

Für ich erfüllen genau das meine neuen Einhorn Pantoffeln. Sie sind sowas von verzaubernd, dass ich mich jeden Tag auf sie freue!

Weitere gute Ideen für dein zu Hause

Einhorn Pantoffeln sorgen für eine gute Stimmung zu HauseIch liebe es mein Heim zu gestalten. Das ist für mich nicht nur einfach das Auswählen eines Möbelstücks im Ikea. Meine Kreativität sprudelt förmlich, wenn ich selbst Möbelstücke designe.

Ja, oft ist es günstiger etwas „von der Stange“ zu kaufen.

Ja, man muss viel Zeit investieren.

Ja, oft wird man verzweifeln und die Schnauze voll haben.

Wenn man dann aber tagtäglich den Lohn der Arbeit für sich nutzen kann, erfreut man sich daran ungemein.

Meinen Freunden fällt es immer wieder auf, wenn sie mich besuchen und ein neues Unikat meine Wohnung ziert. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man Einzelstücke geschaffen hat und sie einen Zweck erfüllen. Sie strahlen Individualität und eine Macher-Mentalität aus.

Mein größtes Schmuckstück ist mein Arbeitstisch. Ich habe ihn in Handarbeit hergestellt und knappe zwei Monate an ihm gerabeitet. Er ist auf der für mich perfekten Höhe, aus massivem Holz hergestellt und hat einen sehr eigenen Stil.

Mein nächstes Projekt ist das Zimmern von vier passenden Stühlen. Das ist deutlich schwieriger und ich bereite mich noch auf diese Aufgabe vor.

Hast du auch schon spannende Projekte realisiert? Falls ja, hinterlasse mir doch einen netten Kommentar und tritt mit mir in Kontakt. Ich würde mich sehr freuen von dir zu hören!

Krampfadern München – erfolgreiche Therapie

In der heutigen Zeit ist die Medizin so weit fortgeschritten, dass es viele Krankheiten gibt, die noch vor einigen Jahren unheilbar waren, aber heutzutage tagtäglich behandelt werden können. Außerdem gibt es in der heutigen Zeit viele Krankheiten gar nicht mehr, weil sie durch die Medizin restlos ausgemerzt worden sind. So finden Erkrankungen, welche früher sehr häufig stattgefunden haben, heutzutage gar nicht mehr statt. Krampfadern München sind ein Problem der Menschen, was schon seit Jahrzehnten existiert, weswegen sich die Medizin auch sehr schnell der Problematik angenommen hat.

Neue Therapiemethoden und Behandlungsansätze bei Krampfadern München

Deswegen kann man heutzutage auch verschiedenste Möglichkeiten vorweisen, welche zwar allesamt unterschiedliche Ansätze verfolgen, aber das Resultat immer dasselbe sein soll, nämlich die Beseitigung von Krampfadern München. Krampfadern können ein ansonsten makelloses Hautbild sehr schnell zerstören, aber glücklicherweise gibt es verschiedene Behandlungsmethoden. Wie bereits beschrieben sind diese Behandlungsmethoden unter Umständen äußerst unterschiedlich, aber schlussendlich führen sie alle zu einem gemeinsamen Ziel, nämlich der Bekämpfung von Krampfadern. Die Ursache dieser Krankheit war über viele Jahre hinweg nicht klar, weil man davon ausgegangen ist, dass Krampfadern typischerweise nur bei älteren Menschen auftreten, aber, so weiß man heute, so ist es leider nicht.

Krampfadern München behandeln lassen
Krampfadern München behandeln lassen

Gerade schwangere leiden nach der Schwangerschaft äußerst häufig unter Krampfadern und dies, obwohl sie sich ansonsten komplett gesund fühlen können. Krampfadern können verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise Übergewicht, denn Fettleibigkeit erhöht das Risiko einer Erkrankung immens. Auch der Alkoholkonsum kann ein maßgebliches Kriterium dafür sein, dass man erkrankt. Außerdem ist der Konsum von Zigaretten ebenfalls dafür verantwortlich, dass man ein unschönes Hautbild erhält. Es zeigt sich also sehr schnell, dass es für diese Krankheit die unterschiedlichsten Ursachen gibt und man deshalb schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen sollte, sofern man eine Veränderung an seinem Körper feststellt. Selbst, wenn man sich gesund ernährt, keinen Alkohol trinkt und keine Zigaretten raucht, so kann es trotzdem sein, dass man erkrankt, denn es gibt noch eine genetische Veranlagung, die von Haus aus dafür sorgt, dass man unter Krampfadern leiden muss. Hier zeigt sich also ganz klar, dass Krampfadern nicht nur ältere Menschen betreffen, sondern Menschen jeglichen Alters und es spielt in vielen Fällen keine Rolle, ob man sich gesund ernährt, oder nicht.

Die Schwierigkeit im Verkauf

In der heutigen Zeit erfreut sie das Internet einer äußerst großen Beliebtheit und der Siegeszug des Internets ist seit einigen Jahrzehnten nicht mehr aufzuhalten. Viele Unternehmen die Wichtigkeit des Internets unterschätzt haben sind heutzutage nicht mehr auf dem Markt, weil sie starke Umsatzeinbrüche erlitten haben. Das Internet als Absatzmarkt ist nicht nur äußerst zukunftsorientiert, sondern man

Bewertungen kaufen
Bewertungen kaufen

erschließt sich auch hier völlig neue Kundengruppen und eine größere Reichweite erhält man zudem auch noch. Doch gerade, wenn man Verkäufer ist, ist es äußerst schwer seine Produkte zu verkaufen, wenn der Versanddienstleister nicht in der Lage dazu ist, dass sie die Pakete zeitnah verschickt. Auch, wenn die meisten Pakete zeitnah von den Käufern entgegengenommen werden können, so gibt es trotzdem immer wieder Kunden, welche ihre Pakete erst zu spät erhalten.

Tipp: Jetzt Google Bewertungen kaufen und gut dargestellt werden!

Bewertungen kaufen – professionelle Produkttester

Oft kommen negative Bewertungen dadurch zustande, weil Einzelfälle negative Erfahrungen gemacht haben, die jedoch nicht die Qualität des Produktes widerspiegeln, sondern lediglich eine längere Versandzeit. So hat man also ein Produkt mit einer äußerst guten Qualität, aber in den Produktbewertungen findet man trotzdem negative Punkte, obwohl diese mit dem eigentlichen Produkt gar nichts zu tun haben. Wenn man sich einmal die Produktbewertungen von verschiedenen Produkten genauer ansieht, so wird man sehr schnell feststellen, dass oftmals Punkte abgezogen worden sind, weil der Versand länger, als erwartet gedauert hat. So werden die Bewertungen verfälscht und deswegen greifen immer mehr Verkäufer darauf zurück, dass sie Bewertungen kaufen, damit professionelle Produkttester ein Produkt bewerten und ihre Bewertung abgeben, damit andere interessierte Käufer sich diese genauer ansehen können.

Unverfälschte Bewertungen schreiben lassen

Gerade junge Unternehmen sind darauf angewiesen, dass sie gute Bewertungen kaufen, denn andernfalls verschwinden sie sehr schnell wieder vom Markt. Genau aus diesem Grund nehmen Sie die Hilfe von professionellen Produkttester Anspruch, in dem sie Bewertungen kaufen. So werden Bewertungen nicht verfälscht und es wird lediglich die Qualität des Produktes bewertet, aber es findet keine Bewertung über die Versandzeit statt, denn darauf hat der Verkäufer schließlich keinen Einfluss. Selbst verständlich gibt es auch Ausnahmefälle, bei denen der Verkäufer selbstständig für den Versand zuständig ist, aber dies ist nur in den seltensten Fällen der Fall.

Merken

Mallorca Sehenswürdigkeiten

Mallorca ist eine Insel mit viele sehenswerten Punkten. Dazu gehören nicht nur klassischen Sehenswürdigkeiten wie historische Bauten. Auch die Natur bietet viele Orte, die man gesehen haben muss. Wir wollen deshalb nur eine kleine Auswahl treffen.

Mallorcas Sehenswürdigkeiten – Castell Bellver

Wer auf Mallorca ist, sollte sich Palma nicht entgehen lassen. Um einen guten Ausblick auf die Stadt zu erhalten, sollte man mit dem Mallorca Sehenswürdigkeiten - Stadtführung Palma de MallorcaMietwagen oder dem Bus nach oben zum Castell Bellver fahren. Dort bietet sich zum einen ein schönes historisches Bauwerk, welche auch für Veranstaltungen genutzt wird. Zum anderen ergibt sich ein Ausblick auf das Meer und über die ganze Stadt sowie die Kathedrale von Palma. Das Castell Bellver kann besichtigt werden. Dazu besteht die Möglichkeit den Mauern entlang zu laufen. Die Festungsanlage wurde bereits um 1300 errichtet und diente als Schutz und Residenz des Herrschers. Heute wird es als Veranstaltungsort und als Museum genutzt. Die Burganlage zeichnet sich durch ihre besondere Bauweise aus. Das Castell Bellver ist rund und wird von vier großen Türmen eingefasst. Einer davon gliedert sich vom Bau ab und schafft über eine Brücke eine Verbindung. Ein Besuch bei Sonnenuntergang ist besonders lohnenswert und es ergeben sich gute Fotomotive.

Mallorca Sehenswürdigkeiten – Sa Calobra

Bereits die Fahrt nach Sa Calobra ist abenteuerlich. Sie führt über mehrere Serpentinen über mehrere Meter Höhenunterschiede hinweg zu einer schönen Bucht. Sa Calobra ist nur mit dem Auto oder der Linienbus zu erreichen. Der Weg führt schließlich zu Fuß weiter durch zwei schmale Tunnel. Dann erstreckt sich die Pracht der Bucht. Zwei Felsen stehen nah aneinander und ergibt sich nur eine schmale Lücke, welche einen das Meer erblicken lässt. Der Zugang zum Meer ist über den Kiesstrand möglich. Sa Calobra ist aber nicht ein beliebter Strand, sondern auch zum Wandern geeignet. Es besteht aber auch die Möglichkeit mit dem Schiff in der Bucht zu ankern und den Blick auf die massiven Felsen zu genießen.

Mallorca Sehenswürdigkeiten – Cap Formentor

Auf Mallorca gibt es mehrere Leuchttürme, welche Insel begrenzen. Einer der bekanntesten steht am Cap Formentor. Die Anreise zum Leuchtturm ist nur mit dem Auto möglich. Die Fahrt ist ebenfalls sehr abenteuerlich dafür aber auf jeden Fall lohnenswert. Bereits vor der Ankunft erstrecken sich der Leuchtturm und die Steilküste. Im Leuchtturm ist heute ein Café, welches gut besucht ist. Ansonsten lohnt sich aber auch ein Spaziergang um den Leuchtturm. Währenddessen kann der traumhafte Ausblick für Fotos genutzt werden. Buchen Sie eine Stadtführung Palma de Mallorca und erfahren Sie mehr.

http://mallorcasehenswuerdigkeiten.de

 

Wenig Bartwuchs, was tun?

Wie wächst der Bart schneller

Haarausfall setzen viele Männer heute mit mangelnden Bartwuchs gleich. Volles Kopfhaar gewinnt immer mehr an Bedeutung und es wird von vielen Männern mit einem starken Bartwuchs gleichgesetzt. Man will Bartwuchs auch beschleunigen. Dazu ist manchem Menschen auch jedes Mittel Recht. Sie versuchen es mit Kuren mit Testosteron oder mit Wundermitteln ala Minoxidil. Männer wollen um jeden Preis dem Haarausfall auf Kopf und Gesicht entgehen und tun alles, um den Bartwuchs zu fördern. Es gibt also aus psychologischer Sicht keinerlei Unterschiede, wenn es um das Bart- und Haarwachstum geht. Man setzt es de facto gleich, was die Attribute Autorität und Erotik gegenüber Frauen betrifft.

Welche Möglichkeiten gibt es aber nun konkret, um den Bart schneller wachsen zu lassen? Wir werden also versuchen, Lösungswege dafür zu finden und der Frage nachzugehen, wie der Bart schneller wächst bzw. wachsen kann?

Wir verstehen die nachfolgende Aufstellung nicht als komplettierte Liste, sondern als Teillösung. Es gibt mit Sicherheit auch viele weitere Lösungsvarianten, wenn es um einen volleren Bart geht. Ebenso lassen sich Kombinationen ableiten, denn die Möglichkeiten (egal ob als Hausmittel, natürlicher Quelle oder modernes innovative Produkt) sind schier unendlich. Wir wollen aber zunächst die natürlichen Mittel vorstellen, die man aus der Praxis auch ohne größere Bedenken, anwenden kann.

Verbesserung der persönlichen Ernährungsgewohnheiten

Wohl eine der einfachsten und logischen Möglichkeiten, einen vollen Bart zu bekommen ist die Verbesserung der persönlichen Ernährungsgewohnheiten. Zudem hat diese Option auch andere Vorteile für die eigene Gesundheit. Wer einen dichteren Bart bekommen möchte oder seinen Bart voller machen möchte, der muss zunächst einmal gar nicht auf so drastische Methoden zurückgreifen, sondern sollte einmal mit der Analyse seiner eigenen Ernährungsgewohnheiten beginnen. Um den Bart dichter zu machen, reicht dies vielleicht bereits aus und nach wenigen Wochen erhält man dann tatsächlich einen dichten Bart. Ein undichter Bart, welcher Lücken offenbart, ist nicht sehr ansehnlich.

Es ist hier auf zwei Arten der Verbesserung der Situation zu achten. In erster Linie geht es vor allem darum, dass man die Ernährung im Allgemeinen gesünder gestaltet. Dazu gehört, dass man etwa mehr Gemüse zu sich nimmt und viel mehr frisches Obst isst. Weiters sollte man jegliche Süßspeisen vom Speisezettel verbannen. In einem weiteren Schritt sollte man bestimmte Zusatzstoffe in sein Ernährungsprogramm aufnehmen. Dazu gehören so wichtige Nährstoffe wie zum Beispiel Biotin und Kieselerde. Beide Nährstoffe enthalten nachweislich Wirkstoffe für ein gesundes Haarwachstum.

Man erhält heute sehr günstige die jeweiligen Nährstoffe in Drogeriemärkten. Ein etabliertes Barthaarwuchsmittel, welches eine solide Kombination der vorhin genannten Wirkstoffe enthält, ist zum Beispiel das Bartwuchs-Mittel „BeardActive“.

Man bekommt es in etwa zu einem Preis von EUR 40 und es sind nicht nur die erwähnten Wirkstoffe (Biotin und Kieselerde enthalten, sondern weiters noch so wertvolle Inhaltsstoffe wie etwa L-Cytein und B-Vitamine in Kombination mit weiteren Mineralien und Vitaminen.

Wenn man dieses Mittel mit einer gesunden Ernährung kombiniert, dann kann man damit unter Umständen bereits sehr gute Erfolge erzielen. Sehr zu empfehlen ist auch eine proteinreiche Kost. Damit nimmt man nämlich den Baustoff für Gewebestrukturen auf. Passende Lebensmittel, die jene Nährstoffe in einer guten Kombination enthalten, sind zum Beispiel Gemüse, Obst, Haferflocken, Eier und Käse. Diese Lebensmittel sollten, sofern man keine Allergie dagegen hat, nicht in einem guten Ernährungsplan fehlen. Hier vielleicht noch ein kleiner Tipp am Rande! Man könnte auch probieren, die Bartstrukturen an der Wurzel mit mit scharfem Senf oder Knoblauch einzureiben. Es handelt sich dabei um ein altes Hausmittel, welches bei manchen Menschen bereits wahre Wunder bewirkt hatte.

Die Anwendung von Haarwuchsmittel um den Bart schneller wachsen zu lassen

Wenn die normale Verbesserung der persönlichen Ernährungssituation nicht ausreichen sollte, dann könnte die Lösung in der Nutzung eines Haarwuchsmittels liegen. So gibt es durchaus seriöse Studien, welche die Wirksamkeit des Wirkstoffs Minoxidil bzw. Finasterid positiv belegen können. Beide Wirkstoffe werden seit Jahren bei Problemen mit Haarwachstum angewandt. Vor allem bei erblich bedingtem Haarausfall wurden großartige Erfolge erzielt. Das bekannteste Präparat, welches heute im Handel erhältlich ist, wäre etwa Regaine. Man bekommt es in der Regel in Tablettenform, allerdings gibt es auch Salben und Lotionen, die man direkt auf die Barthaare auftragen kann. Der Wirkstoff wurde zu Beginn bei Haarausfall angewandt. Da man hier so großartige Erfolge erzielen konnte, hat man die Anwendbarkeit ganz einfach auf auf Barthaare umgelegt. Der Bart soll damit schneller wachsen, indem man etwa Finasterid in Tablettenform einnimmt. Von dem Wirkstoff Minoxidil gibt es eine Lotion-haltige Lösung in geringer Konzentration, welche man ganz einfach zweimal täglich in die betroffenen Stellen einmassiert.

Die Barthaar-Transplantation

Wenn alle Mittelchen nichts helfen, dann gibt es immer noch die Möglichkeit einer Barthaar-Transplantation. Sie funktioniert von Prinzip her betrachtet gleich wie eine Eigenhaartransplantation. Aus diesem Grund wurden sie auch zu Beginn vermehrt von Haarchirurgen gemacht. Es werden bei der Operation kleinste Hautteilchen mit Haarwurzeln vom Kopf ins Gesicht verpflanzt. Es ist allerdings etwas komplizierter als die Eigenhaartransplantation, denn die Dicke des Haares muss nahezu ident mit dem Barthaar sein. Die Operation selbst dauert nicht sehr lange und kann ambulant gemacht werden.

Der Sandkasten – der ideale Spielplatz für den Nachwuchs

Für den eigenen Garten empfiehlt sich für Eltern mit kleinen Kindern, einen Sandkasten zu kaufen. Dieser ist nämlich nicht nur mittlerweile relativ günstig zu haben und unterhält das Kind stundenlang, sondern stärkt auch die Feinmotorik und Fantasie des Nachwuchses. Mit ein paar Schaufeln wird der Sandkasten schnell zum Bauplatz für großartige Werke die anschließend den Eltern und Geschwistern präsentiert werden können.

Eimer mit Sand

Förderlich für die Kreativität und Fantasie

Der Vorteil für die Eltern wiederum ist, dass der Sandkasten keine konstante Betreuung benötigt, sondern das Kind selbstständiger und kreativer macht. Zwar kann hin und wieder auch mit dem Nachwuchs gespielt werden, aber die meiste Zeit sollte man das Kind oder die Kindern spielen lassen. Das fördert die Fantasie und regt zur Eigenbeschäftigung an. In einer Zeit von digitalen Geräten, Smartphones und anderen Unterhaltungshelfern kommt die eigene Fantasie nämlich oft zu kurz. Mithilfe eines Sandkastens, bei dem Figuren, Sandkuchen und vieles weiteres mit wenigen Hilfsmitteln und den eigenen Händen gebaut werden kann, hilft man gegen diesen Trend vorzugehen.

Verschafft dem Kind eine natürliche Umgebung während des Spielens

Nebenbei bemerkt erfüllt die Spielmöglichkeit einen weiteren sehr gesundheitsfördernden Aspekt für das Kind: Es ist im Freien. An der frischen Luft ist ihr Kind besser mit Sauerstoff versorgt und hat mehr Sonnenschein als Kinder, die nur in den eigenen vier Wänden spielen. Will man eine Annäherung zur Natur und natürliches Umfeld für das eigene Kind schaffen, eignet sich ein Sandkasten perfekt dazu.

Unkompliziert aufzubauen

Anders als eine Rutsche oder andere Spielgeräte für den Garten ist ein Sandkasten wirklich leicht aufzubauen. Im Wesentlichen ist lediglich der Holzkasten aufzustellen, der Sand kann schrittweise mit Sandsäcken in den Kasten gefüllt werden. Für Eltern nicht nur vom Preis her sehr leistbar, sondern auch außerordentlich einfach zu bewerkstelligen. Die Spielmöglichkeit ist damit sowohl leistbar als auch einfach aufzubauen, erfüllt für das Kind aber die wichtige Aufgabe einer natürlichen Spielumgebung.